FR 15. MÄRZ 2019

DIETER "MASCHINE" BIRR

Musikalischer Talk   

„50 Jahre Puhdys - Dieter "Maschine" Birr erzählt und singt“


Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Kartenpreis: 24,50 Euro

Die Puhdys sind eine Legende. Auch nach ihrem Abschied bleiben die „Lieder der Generationen“ in den Herzen der Menschen. Dieter „Maschine“ Birr war nicht nur knapp 50 Jahre Frontmann, Sänger und Gitarrist der Kultband, sondern schrieb auch fast alle Lieder. Aber „alles was zu Ende ist, kann auch ein Anfang sein“. So ist Maschine auch nach dem Puhdys-Ende nicht zu stoppen. Jedoch bleibt bei all seinen Zukunftsplänen auch Zeit für Erinnerungen: Zusammen mit Kai Suttner plaudert er aus dem Nähkästchen, erzählt über sein bewegtes (Musiker)leben, von Episoden aus der Bandgeschichte und untermalt den Abend mit ausgewählten Puhdys-Klassikern und neuen Songs in dezenten und intimen aber nicht minder intensiven Akustik-Versionen.

BIOGRAFISCHES

Dieter Birr, 1944 in Köslin geboren, brachte sich während seiner Ausbildung zum Universalschleifer selbst das Gitarrespielen bei. Er studierte Tanzmusik, Musiktheorie und Gitarre in Ost-Berlin und spielte schon in verschiedenen Bands, bevor er 1969 Frontmann der Rockband „Puhdys“ wurde. Bis heute komponierte er über 250 Titel. Den Spitznamen „Maschine“ gab ihm Bandkollege Peter Meyer, der ihn als „Fressmaschine“ bezeichnete.

Kai Suttner war lange Zeit Tourmanager von den Puhdys, City und Karat und begibt sich schon seit mehreren Jahren mit Birr auf Talkreise.

 

  
Karten erhalten Sie auf dem Fuchsturm Jena unter 03641-360606, in der Tourist-Information Jena oder unter jena.de/tickets und eventim.de. 

Foto: André Kowalski


Zurück