MO 03. DEZEMBER 2018

Ilja Richter

Vergesst Winnetou -
Die wilde Lesung mit Musik

 


Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Kartenpreis 21,00 Euro


Sicher kennen Sie Winnetou! Aber kennen Sie auch Karl May? Ilja Richter bietet im Alleingang eine Hommage an einen Verkannten: Dem bekanntesten deutschen Autor des 20. Jahrhundert - Karl May. Wenn Ilja Richter das schräge Leben eines Karl May erzählt, wird das gerade bei ihm, mit ihm und durch ihn – kein „gerader” Abend! Aber ein unterhaltsamer! Richter schildert Mays Schicksalsweg: Vom Kleinkriminellen zum Bestseller-Autor. Hochstapler und Genie! Neben gelesenen Parts aus Mays Büchern erwartet Sie ein bunter Abend mit selbst komponierten Liedern und Chansons sowie Erzählungen über Winnetou-Filme. „Gute Nacht, Old Shatterhand“ – am Ende eines tragi-komischen Abends sind die Filmhelden allesamt nur ein Mann. Vergesst Winnetou!
BIOGRAFISCHES

Ilja Richter, 1952 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Synchronsprecher, Sänger, Autor und Bühnenregisseur. Mit 9 Jahren stand Richter zum ersten Mal auf einer Berliner Bühne. Ab dem 16. Lebensjahr moderierte er im ZDF die Pop-Show „Hot and Sweet“, dem Vorläufer der heute legendären „Disco“. 2012 nahm Ilja Richter mit „Die letzte Disco Tour“ Abschied von seinen Disco-Fans und widmet sich seither wie eh und je seinem Hauptberuf als Bühnenschauspieler.


*** Weihnachtsspecial ***
Ab 6 Personen inkl. Abendessen am Veranstaltungsabend gibt es einen Rabatt auf die Eintrittskarten im Dezember.

Karten erhalten Sie auf dem Fuchsturm Jena unter 03641-360606, in der Tourist-Information Jena vor Ort oder unter jena.de/tickets und unter eventim.de.

 

Foto: Agentur Neidig


Zurück