FR 04. MÄRZ 2016

JOCKEL TSCHIERSCH

JOCKEL TSCHIERSCH

LESUNG AUS SEINEM BUCH

„Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon“


Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Kartenpreis: 16,90 Euro

Jockel Tschiersch erzählt eine herzerwärmende, charmant-schräge Geschichte eines wenig gesprächigen Gärtners, der die Schnauze voll hat vom Alltagstrott und dem nichts anderes bleibt, als zwischen seinen Beeten umher zu hinken und zu nörgeln. Freude bereiteten ihm einzig noch seine Rosen im Gewächshaus sowie seine Piper J3, mit der er jeden Sonntag durch die Lüfte fliegt, um Abstand von allem zu bekommen. Doch ein Golfplatzchef zerstört ihm diese Ordnung, Gärtner Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen, fliegt kurz entschlossen davon und schafft es auf seiner Reise an unbekannte Orte, sein Herz ein wenig mehr für das Schöne im Leben zu öffnen.

BIOGRAFISCHES

Jockel Tschiersch, 1957 in Weiler im Allgäu geboren, ist Schauspieler und Kabarettist und v.a. bekannt durch seine Rollen in "Der Bulle von Tölz" oder "Milchgeld". Vor über 25 Jahren begann seine Karriere auf den Kabarett-Bühnen Münchens. Nach seinem Schauspielunterricht steht er auch vor Film- und Fernsehkameras, hat Gastrollen im Theater und tourt mit Kabarett-Soloprogrammen. Nach seinem Romandebüt „Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe“ gibt es nun eine neue Geschichte mit einem ganz eigenen Helden.
Foto: Bodo Vitus

Zurück