DO 18. SEPTEMBER 2014

Heinz Rudolf Kunze

HEINZ RUDOLF KUNZE

LIEST AUS SEINEM BUCH
"MANTEUFFELS MURMELN"
IN BEGLEITUNG DES GITARRISTEN JAN DREES


Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Kartenpreis 23,50 EUR


Als Sprachkünstler, wie man ihn kennt, zeigt sich Heinz Rudolf Kunze in seinem ersten Roman, der – wie nicht anders zu erwarten – die Grenzen der Gattung sprengt. Er erzählt von zwei Männern im Krankenhaus, von Minze, einer mysteriösen Frau, von einem Arzt namens John Lennon und davon, dass eigentlich alles wahr ist – oder doch beinahe, und schafft mit „Manteuffels Murmeln“ ein ungewöhnliches, originelles und sprachmächtiges Buch, in dem es nicht nur um Musik, Liebe, Philosophie, Literatur und Kindheit geht, sondern vielmehr um unser aller Leben. Musikalisch wird die Lesung von dem Gitarristen Jan Drees begleitet.

BIOGRAFISCHES

Heinz Rudolf Kunze, 1956 im Flüchtlingslager Espelkamp geboren, studierte ab 1975 Germanistik
und Philosophie in Münster und Osnabrück bevor er 1980 seine Musikerkarriere startete. Kunze
ist sicherlich einer der erfolgreichsten Rockmusiker unserer Zeit. Seit den frühen achtziger Jahren
verbindet er Rockmusik und Sprachkunst auf höchstem Niveau und hat bisher über dreißig
Alben und fast zwanzig Bücher veröffentlicht. Heute lebt er mit seiner Familie in Hannover.


Zurück